Menu
Home
Stricken
Spinnen
Häkeln
Filzen
Sonstiges
Kontakt
Galerie
Partnerschaft
Impressum
Spiele

Spinnen

Meinerstes Alpaka,von der Handspindel.



Swaledale,100g sind mir noch von Rad gehüpft.
Was daraus wird...Achsel zucken....keine Ahnung.
Sollte also jemand eine Idee haben...ansonsten warte ich auf den nächsten Ideenflug.



Navajospindel

Natürlich von meinem Schatz gebaut.
Hier mit Baumwolle.Funktioniert sehr gut.Merino habe ich auch schon darauf gesponnen,genauso klasse.
Langsam aber sicher entwickel ich eine Vorliebe für Supportspindeln.




Wattewolle
Diesmal gefärbt mit Batikfarbe.
Eigentlich wollte ich Socken daraus stricken,aber die Farbe ist der absolute Knaller.Wahrscheinlich wird es nun doch ein Top.






Hier schon mal die Pullunderwolle für meinen Schatz.4 Stränge die nachher noch gewickelt werden und vermutlich auch angestrickt.Aber gerade ist meine neue Wolllieferung gekommen.
Welch eine Verführung,erst einmal zu spinnen.





Und hier seht Ihr wie fleissig der Weihnachtsmann war.
Eine ca. 100 Jahre alte zweifädrige Ziege.
Sie lässt sich wunderbar spinnen,vorallem feine Garne,die mein Edam nicht so mag.
Und jetzt wisst ihr auch ,warum ich nicht soviel Zeit zum Sricken habe.Allerdings ist die Maulbeerseide-Merinomischung,die auf dem Rad zusehen ist,bereits ferig und wird momentan zu einen Schal verstrickt.
Und auf dem Edam spinne ich mal wieder Milchschaf,meinSchatz wünscht sich einen Pullunder.Den bekommt er natürlich.




Falklandwolle
Auf meiner Spindolyne gesponnen.Es sind 200g und vielleicht wird daraus ein Schulterschal oder ein Ärmelschal.aber im Moment habe ich genug anderes zu tun.Siehe oben.


Hier eins meiner neuen Schätze.
Ein Spindelrad,gebaut von meinen Mann.
Angesponnen mit Leinen.
Untendrunter ein praktischer Kasten für das Spinnfutter.








Und hier weitere Ausbeute.
Immer noch Milchschaf.Ich habe die vorwiegend graue Wolle aussortiert und feiner gesponnen.
Daraus möchte ich eine Weste bzw. eine Jacke stricken.




Endlich geschafft!!!

Im Oktober letzten Jahres habe ich angefangen mit einer Handspindel Garn zu spinnen.
Dann hat mir der Weihnachtsmann ein Spinnrad gebracht.(mit diesem lieben Weihnachtsmann bin ich verheiratet)
Seitdem habe ich fleissig Baumwollfasern zu Garn versponnen.Zwei Kilo Fasern sind zu 36 Knäulen Wolle geworden.
Und da ich im Januar zum Burzeltag ein Stäbchenwebgerät bekam,wurde aus der Wolle zwei Bettvorleger,die ich mit Nadelfilzen mit Kuhflecken dekoriert habe.
Vielleicht gefallen sie Euch auch so gut wie mir.
Eine tolle Art Teppiche zu weben,wenn man keinen grossen Webrahmen besitz.





Endlich geschafft,aus selbstgesponnener Baumwolle,stäbchengewebt und mit Nadelfilzflecken aus Alpenwolle

Selbst gemacht die Erste

Meine erste geselberte Handspindel.
Ein Holzspies,etwas Fimo und genug Ideen.
Die Spindel wiegt nur 34 Gramm,lässt sich aber gut bespinnen,wie man unten sehen kann.

schon in Beschlag

Hier meine Spindel schon angesponnen.
Daneben die Niddy-noddy,die mein Mann mit gemacht hat,mit Garn von der Blumenspindel.

Stricken alleine reicht nicht

Darum spinne ich natürlich auch.
Merino in Meeresfarben.Nun bleibt nur noch die grosse Frage,,Tuch oder Stola,,.
Die Antwort werdet ihr hier auch zusehen bekommen.




Ostereifarben zweckentfremdet

Eiderwolle geselbert und mit Eierfarbe gefärbt.Mir gefällt es und ich werde bestimmt noch die anderen Farben ausprobieren.
Auch wenn ich noch nicht weiss,was ich daraus machen werde.
Vielleicht sollte ich mal spülen gehen,dann fällt mir bestimmt etwas ein.

Nein,die Jacke ist noch nicht fertig.............

Aber ich konnte ess mal wieder nicht lassen.Die neue Wolle musste gleich ausprobiert werden.
Leider sieht man die Farben nicht so toll auf dem Bild.
Pink und Knatschorange ist schon gewagt,aber daraus soll eine Tasche werden,im Stil eines Ibizakorbes.
Es juckt schon in den Fingern damit anzufangen.
Erst aber die Jacke für meinen Schatz.
Die Wolle reicht übrings doch nicht.Naja auch Spinnräder brauchen Bewegung und meins hat im Moment genug Auslauf.






Ganz schön viel

Geschafft,alle Fasern versponnen.
Daraus soll eine Jacke für meinen Schatz werden.Ich hoffe,dass die Wolle reicht,da mein Schatz eher einem gemütlichen Teddybär gleicht als einem Ken.




Spinnereien

Jetzt hat es doch mal geklappt mit einem Bild meiner Wolle.
1,5 Kilo werden gesponnen,um meinem Schatz eine Jacke daraus zu stricken.
Und Wunder oh Wunder,Mischa´s Nase war noch nicht daran,obwohl es ja seine Lieblingswolle ist.





Teppich????

Noch lange nicht.
Aber immerhin schon mal 100 Grammm Kettgarn für das Stäbchenwebgerät.
3-4 Kilo Wolle müssen erst noch gezupft und gekämmt werden,bis der Spass beginnt.
Ich werde natürlich schon eher anfangen zu spinnen,auch wenn noch nicht alle Wolle vorbereitet ist.
Sooooo lange kann ja kein Mensch warten.


Wat is dat denn

Watte aus Viscose.
Ich spinne halt.....!
Ein Probestück habe ich schon gehäkelt und gewaschen.
Kommt im Verhalten Baumwolle ziemlich nahe.




Ich kann es ja doch nicht lassen!

Mal eben eine Kreuzspindel gebastelt.
Buchenholzstab passend gesägt und angespitzt, 2 Sperrholzstreifen gesägt und geschliffen und Loch bebohrt.
Fertig.Gewogen hab ich sie noch nicht,ist aber ziemlich leicht.
Bändigt Merinowolle sehr gut.

Farbenspiel

Hier ist Hollandwolle,die ich auf der Zwiebelspindel und der Spinnschachtel gesponnen habe.
Gefärbt mit Eierfarbe.
Ich weiss zwar noch nicht,was daraus werden soll,aber........beim Spülen fällt mir bestimmt was ein.


Kann man eigentlich genug Spinngeräte haben?

Nein,nein und nochmals nein.
Die Spinnschachtel hat mein Schatz nach meinem Entwurf gebaut.Der Wirtel ist vorläufig noch aus Fimo und bringt 250 Gramm auf die Waage.
Aber ich hoffe,noch einen Holzwirtel zubekommen,weil......eine Schönheit ist es so ja nicht.
Trotzdem funktioniert die olle Schachtel gut.
Dabei liegt eine Zwiebelspindel,ebenfalls aus Fimo und Schaschlikspies.Sie wiegt 66 Gramm und war auch schon im Probelauf.Auch sie ist absolut funktionstüchtig.

Mein eigenes Label

Mein Label,von mir entworfen und meinem Sohn gepixelt.
Jetzt kann ich ruhig auf Vorrat spinnen,jetzt schmeiss ich nix mehr durcheinander,,hoffe ich,,.




 

und wer meint......

das mein Spinnrad stillsteht......
Mit nichten oder von mir aus auch Neffen.......
Die erste Fuhre Teppichgarn ist auch schon fertig und weiter noch in Arbeit.





Hurra

Ist das nicht eine tolle Haspel,die mir mein Göga am We gebaut hat?



Spindolyn

Marke Eigenbau.
Funktioniert gut und mir ist auch schon einiges von der Spindolyn gehüpft,wie man sehen kann.
Das weisse Garn ist mal wieder Watte,aber mit Nähgarn gezwirnt.
Das Hellgrüne Merino.Ich hoffe,es wird für einen Möbius-Schulterschal reichen.








Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von uggs cyber monday deals, 02.12.2013 um 06:13 (UTC):
thanks for share!

Kommentar von ugg australia sale uk, 30.09.2013 um 13:32 (UTC):
good articles
ugg australia sale uk http://uggaustraliaonline.eu

Kommentar von uggs on sale, 25.09.2013 um 09:25 (UTC):
thanks for share!
uggs on sale http://uggseonsale.eu

Kommentar von ugg outlet store woodbury commons, 15.09.2013 um 01:54 (UTC):
ths
ugg outlet store woodbury commons http://www.13hi.net/images/ie.php?/ugg-outlet-store-woodbury-commons-to-make-the-right-kind-of-fashion-statement.html

Kommentar von best nfl jerseys, 12.09.2013 um 10:16 (UTC):
thanks for share!
best nfl jerseys http://www.bestnflluniforms.com

Kommentar von evahexe59, 29.10.2012 um 17:35 (UTC):
Meine Güte, Ideen muss der Mensch haben, finde ich ja toll, aus Fimo! Ich habe so noch nie gesponnen(mit Wolle)
abe bin nicht ageneigt, zu testen.
Kann man eigentlich auch Märchenwolle verspinnen?



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:


Insgesammt waren schon 43527 Besucher hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden